1/3

Wandern und Wildnis erleben im neuen Nationalpark Schwarzwald

 

Mit der Gründung des Nationalparks hat das Naturerlebnis Nordschwarzwald eine neue Qualität hinzugewonnen. Die Natur darf sich künftig frei entwickeln - Wildnis darf und soll entstehen. Und Sie dürfen sich in frischer Luft bewegen. Wald erleben, Natur erleben. Zeit und Raum genießen. Ausruhen, entspannen, beobachten. Wandern ist damit noch mal ein Stück spannender im Nordschwarzwald.

Die Landschaft im Nationalpark ist einzigartig: dunkelgrüne Wälder überziehen sanfte Hügel, durchbrochen von stillen Mooren und eiszeitlichen tiefen Karseen, welche von wilden Felswänden umrahmt sind. Auf den Kämmen des Schwarzwaldes öffnen heideähnliche Hochweiden, die sogenannten Grinden, 

Ein besonderes Erlebnis ist es, sich von der Begeisterung erfahrener Rangerinnen und Ranger anstecken zu lassen und von deren breitem Fachwissen zu profitieren. Ob Sie sich mit einem Ornithologen auf die Suche nach dem Nationalpark-Maskottchen – dem Sperlingskauz – machen, von einer Mykologin in die Geheimnisse der Urwaldpilze einweihen lassen oder von einem Profikoch in die Wildkräuterküche – mit den mehr als 300 öffentlich zugänglichen Führungen, Veranstaltungen und Vorträgen im Jahresprogramm können Sie unzählige neue Welten betreten.

Das Chalet Bergweide liegt genau zwischen dem nördlichen und südlichen Teil des Nationalparks (siehe Karte). Es ist Ausgangspunkt für viele schöne Wanderungen zu Highlights der Region. Und mit einer kurzen Autofahrt eingeschlossen reichen die Tourmöglichkeiten für monatelanges Wandern.

TEL: 0151 288 135 44

E-MAIL: buchung@chalet-bergweide.de

© 2019 by CHALET BERGWEIDE
Pro